Unser Leistungsspektrum

An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen Überblick über das umfangreiche Leistungsspektrum unserer Praxis geben.

 
Grauer Star

Beim sogenannten „Grauen Star“ (Katarakt) kommt es zu einer Sehverschlechterung durch die Eintrübung der Augenlinse. Die Behandlung besteht in der operativen Entfernung der getrübten Linse und der Implantation einer künstlichen Linse. Diesen Eingriff führen wir im ambulanten Operationszentrum des Klinikums Ingolstadt in örtlicher Betäubung und auf dem aktuellen Stand der Technik durch. Bei der Auswahl der künstlichen Linsen werden Ihre individuellen Bedürfnisse berücksichtigt. Auf Wunsch werden moderne Sonderlinsen eingepflanzt. Mit Sonderlinsen lassen sich die nach der OP verbleibenden Brechungsfehler noch weiter reduzieren. Für die optimale Vermessung der Brechungskomponenten des Auges (Biometrie) steht in der Praxis ein lasergestütztes Messverfahren (IOL-Master) zur Verfügung. Die Stärke der notwendigen künstlichen Linse kann dadurch sehr präzise berechnet werden. Entsteht im weiteren Verlauf ein sogenannter „Nachstar“, wird in der Praxis eine Laserbehandlung durchgeführt.

Gesamtes Leistungsspektrum anzeigen